Press releases

RUB News Deutsch
19. Januar 2022
Dr. Mahnaz Azimzadeh Sani und Dr. Julia Linnemann (von rechts) sind Teil des Teams, das unerwartet hohe elektrochemische Kapazitäten an einzelnen Gold- und Platin-Nanopartikeln feststellen konnte. © RUB, Kramer

Unerwartete Energiespeicherfähigkeit, wo Wasser auf Metall trifft

Mit einer neuen Methode kann die elektrische Umladung von Grenzschichten zwischen sehr kleinen, metallischen Partikeln und wässrigen Lösungen gemessen und auf molekularer Ebene verstanden werden.
Vollständiger Artikel…
UNIKATE 57/2021 Deutsch
15. Dezember 2021

Elektrokatalyse – das Herz der Energiewende

Über Einzelpartikelmessungen zu verbesserten Katalysatoren Von Corina Andronescu, Wolfgang Schuhmann & Kristina Tschulik
Vollständiger Artikel…
RUB News Deutsch
03. September 2020
Kristina Tschulik wird vom European Research Council gefördert. © Fotostudio-4ever

ERC Grant: Nanopartikel für die grüne Katalyse tunen

Einzelne Nanopartikel untersucht das Team von Krsitina Tschulik. Sie sollen Vorbild für optimierte Katalysatoren werden.
Vollständiger Artikel…
RUB News Deutsch
06. Mai 2020
Kristina Tschulik wurde für ihre herausragende Forschung geehrt. © Mathies Evers

Kristina Tschulik ist Mitglied der NRW-Akademie der Wissenschaften

Die Wahl ist eine besondere Ehre für herausragende Forscherinnen und Forscher.
Vollständiger Artikel…
RUB News Deutsch
11. Dezember 2019
Kristina Tschulik, Tobias Vöpel und Nicolas Plumeré (von links) gehören zum Projektteam. © RUB, Kramer

Sensoraufkleber überwacht Lebensmittelproduktion

Ob in der Herstellung alles rund läuft, können Betriebe einfach online überwachen. Indem sie smarte Sensorsticker auf Maschinen kleben.
Vollständiger Artikel…
RUB News Deutsch
30. Oktober 2019
Erfolgreicher Start: Kristina Tschulik kümmert sich um den weiteren Aufbau und die Arbeit des Gründungszentrums Start4Chem. „Dieser Schritt ist gesellschaftlich an der Zeit“, sagt sie. © RUB, Marquard

Der nächste Schritt: Von exzellenter Forschung zur Gründung

Das Gründungszentrum für Start-ups aus der Chemie hat seine Arbeit aufgenommen.
Vollständiger Artikel…
q&more article Deutsch / English
16. Juli 2019
q&more article: Light plus current: The formula for researching what happens to individual nanoparticles

Light plus current: The formula for researching what happens to individual nanoparticles

Electrochemical dark-field microscopy can visualize and help investigate the reactions of individual nanoparticles
Vollständiger Artikel…
Full Article…
RUB News Deutsch
27. Februar 2019
Silberpartikel in Sportkleidung wirken geruchshemmend. © RUB, Marquard

Silbernanopartikel – ein Problem für die Umwelt?

Bislang hat es keine Methode gegeben, um den Einfluss der Partikel zu untersuchen. Erste Ergebnisse mit einem neuen Verfahren zeigen, dass sich die Teilchen anders verhalten als gedacht.
Vollständiger Artikel…
RUB News Deutsch
27. Februar 2019
Kristina Tschuliks Forschung spielt sich auf winzigen Größenskalen ab. © Roberto Schirdewahn

Den Star unter den Nanopartikeln finden

Brennstoffzellen funktionieren noch nicht optimal, weil der perfekte Katalysator fehlt – bislang hat man danach mit den falschen Methoden gesucht, meint Kristina Tschulik.
Vollständiger Artikel…
RUB News Deutsch
15. Juni 2018
Seit 2015 an der RUB im Team des Exzellenzclusters Resolv: Kristina Tschulik© RUB, Marquard

Chemikerin erhält Hellmuth-Fischer-Medaille

Nanopartikel stehen im Mittelpunkt der Arbeit von Kristina Tschulik.
Vollständiger Artikel…
RUB News Deutsch
20. Oktober 2016
Seit 2015 an der RUB im Team des Exzellenzclusters Resolv: Kristina Tschulik © RUB, Marquard

RUB-Forscherin erhält Joachim-Walther-Schultze-Preis

Nanopartikel könnten der Schlüssel zu nachhaltigen Energietechnologien sein. An ihnen forscht Kristina Tschulik. Sie wurde nun für ihre Arbeit ausgezeichnet.
Vollständiger Artikel…